© 2018 DFF-Rendsburg - Impressum
19.30 Uhr „AM ENDE IST MAN TOT“ (Spielfilm von Daniel Lommatsch) 2014 - 2016, ca. 90 Min. Die   dubiose   Entführung   einer   Tochter   aus   gutem   Hause   wirft   Fragen   auf:   Was   wollen   die   Entführer? Geht   es   wirklich   nur   ums   Geld?   Oder   gab   es   überhaupt   keine   Entführung?   Was   haben   Schulden eigentlich   mit   Schuld   zu   tun?   Ist   Geld   dicker   als   Blut?   Was   hat   das   Ganze   mit   einem   Bären   zu   tun? Und wenn das Geld mal nichts mehr wert ist – was kommt dann?   Eine Groteske über Geld, Familie und andere Grausamkeiten. Fast das gesamte Ensemble des Thalia Theaters in einem Film.
20.00 Uhr "DIE WRACKTAUCHER" Dokumentation 2016, 45 Min., FSK 0 Ein    spezielles    Multibeam    Sonar    der    Tauchexperten    erfasst    ganze    Teile    des Meeresbodens.   Plötzlich   scheinen   die   Männer   hiermit   tatsächlich   etwas   gefunden zu   haben.   Die   ersten   Bilder   weisen   auf   ein   versunkenes   U-Boot   hin.   Der   Fund wirft    aber    viele    Fragen    auf.    Um    das    Wrack    eindeutig    zu    identifizieren,    sind zunächst    an    Land    gründliche    Recherchen    notwendig.    Ist    es    tatsächlich    der erhoffte Sensationsfund? Anschließend    geht    für    Andi    Peters    ein    Kindheitstraum    in    Erfüllung.    Um    noch effektiver    nach    Schätzen    auf    dem    Meeresgrund    suchen    zu    können,    soll    bei zukünftigen    Expeditionen    ein    Mini-Unterseeboot    zum    Einsatz    kommen.    Doch zunächst   muss   das   Wasserfahrzeug   im   Kreidesee   in   Hemmoor   seine   Tauglichkeit für   Nordsee-Einsätze   unter   Beweis   stellen.   Wird   die   "Sgt.   Peppers"   die   Feuertaufe bestehen? Das Team um Chef Andi Peters hat sein Kommen zugesagt.
21.30 Uhr "HEILSTÄTTEN" Horror aus Dithmarschen 2018, 89 Min., FSK 16 Deutschlands   erfolgreichste   YouTube-Stars   Theo,   Charly,   Betty,   Finn,   Marnie,   Chris   und   Emma (Tim   Oliver   Schultz,   Emilio   Sakraya,   Nilam   Farooq,   Timmi   Trinks,   Sonja   Gerhardt,   Davis   Schulz und   Lisa-Marie   Koroll)   treten   in   einer   24-Stunden-Challenge   gegeneinander   an,   die   sie   in   den Heilstätten austragen, einem düsteren Ort außerhalb Berlins. Dort    soll    es    Gerüchten    zufolge    spuken.    Mit    Nachtsicht-    und    Wärmekameras    ausgestattet brechen    die    jungen    Leute    in    der    Hoffnung    auf    Klicks    und    Likes    zu    dem    ehemaligen Klinikgelände auf, um den paranormalen Vorgängen auf den Grund zu gehen. Aus   dem   anfänglichen   Spaß   wird   jedoch   schnell   Ernst,   als   sie   feststellen,   dass   es   in   den Heilstätten   tatsächlich   nicht   mit   rechten   Dingen   zugeht   und   dort   möglicherweise   wirklich übernatürliche   Kräfte   am   Werk   sind.   Doch   als   die   Truppe   das   bemerkt,   ist   es   bereits   zu   spät, um noch auszusteigen... Regisseur Michael Pate ist anwesend.
01-04.03.18